Welcher Büroklammer-Typ sind Sie?

Gut zu Wissen am 04.04.2016

Sie sind in jedem Büro zu finden und halten die Dinge zusammen die zusammen gehören. Die Büroklammern. Sie sind genau der richtige Lebensbegleiter. Sie klammer nicht zu sehr, wie die Tackernadeln, halten aber dennoch unser Leben, bzw. unseren Büroalltag in Form. Und wie wird ihnen diese tolle Arbeit gedankt? Indem wir sie, im kleinsten Moment der Langeweile, von ihrer Familie trennen um sie zu quälen indem wir sie verbiegen.  Hierbei unterscheiden sich jedoch die Menschen und verraten unbewusst viel von ihrem geheimen Charakterzügen. 
Welcher Büroklammerntyp sind Sie? Und was verraten Ihre Gewohnheiten über ihr Innerstes?
Finden Sie es hier heraus!
Der Angreifer
Die Büroklammer wird als Folterinstrument genutzt, zum Aufspießen von Radiergummis oder einfach zum Penetrieren von anderen Bürogegenständen. Im schlimmsten Fall wird daraus sogar eine Waffe gebaut um die Kollegen damit zu piksen.
(diwa-Tipp: Vorsicht vor diesen Typen! Sie sind sehr aggressiv, aber auch sehr leistungsorientiert. Halten Sie sich am besten von ihnen fern, da er sie im Zweifel mobben wird. Zusätzlich verfolgt dieser Typ seine Ziele konsequent, rücksichtslos und rastet schnell aus.)
Der Gesellige
Dieser Typ nutzt die Büroklammer zum Sport treiben. Hierbei bevorzugt er besonders ein kleines Tor zu formen und kleine Papierkügelchen darauf zu schießen.
(diwa-Tipp: Mit diesem Kollegen werden Sie keine Probleme haben. Mit ihm können Sie gerne am Abend auf ein Bier gehen, oder eine Runde Kicker spielen. Er ist sehr sozial eingestellt und ist der Gelassene unter den Kollegen, der alle zum Lachen bringt.)
Der Künstler
Hier wird der Abstraktion freien Lauf gelassen. Alle möglichen Modelle, Formen und Plastiken finden in diesem Typen ihre Erfüllung. Hier handelt es sich auch um einen Spezialisten für rechte Winkel.
 (diwa-Tipp: Sitzen Sie diesem Typen am Besten nicht dirket gegenüber. Sie könnten wahnsinnig werden. Sie sind zwar sehr kreativ und kommen ständig auf neue Ideen, doch sie sind auch meistens in Gedanken versunken und beschäftigen sich ohne Büroklammern meistens indem sie Handouts vollkritzeln und anderweitig Dinge bemalen.)  
Der Ordentliche
Hier wird nichts verbogen oder gar zerstört. Die Klammern werden Stück für Stück aneinander gereiht, bis daraus eine kleine Kette entsteht. Diese Menschen haben das Potenzial zum Finanzchef.
(diwa-Tipp: Hier finden Sie die Ordnung in Person. Ein sehr angenehmer Büropartner. Papierstapel liegen parallel zur Tischkante, Unterlagen werden in Klarsichtfolien geordnet und nach dem Bau seiner Büroklammerkette, werden die Glieder auch wieder fein säuberlich voneinander getrennt und aufgeräumt.)
Der Zähe
Bei diesem Typen muss alles geradlinig ablaufen. Auch seine Büroklammern werden möglist gerade verformt, auch wenn dazu notfalls die eigene Kaffeetasse als Werkzeug gebraucht werden muss.
(diwa-Tipp: Die Glätte täuscht! Dieser Typ ist hartnäckig und ausdauernd. Er ist oft ein Querdenker und liefert daher neue Ideen, kann aber auch ein eher nerviger Zeitgenosse sein.)
Der Zerstörer
Die Klammer wird so lange verbogen bis sie letztendlich bricht. Dieser Typ wird schnell nervös und wackelt viel mit den Beinen.
(diwa-Tipp: Leihen Sie ihm nichts! Auch wenn er es nicht will: Er macht alles kaputt!)
Achten Sie also auf Ihre Klammer-Gewohnheiten und achten Sie auf das Verhalten Ihrer Kollegen. Vielleicht werden Sie noch ungeahnte Charakterzüge feststellen.

Weitere News

Bewerbung 2020 - das ist neu

Der Bewerbungsvorgang ist ständig im Wandel. Durch die Digitalisierung und Internationalisierung ergeben sich Veränderungen. Damit dieser Wandel einem nicht zum Verhängnis wird, lohnt es sich immer Up-to-Date zu bleiben. Wir haben die neuesten Trends für Sie zusammengefasst. Auch 2020 bevorzugt …

Development Rockstar gesucht

Der Pool an verfügbaren Kandidaten wird immer kleiner. Zu oft bleiben Stellen unbesetzt und Unternehmen stecken immer mehr Geld in Jobbörsen in der Hoffnung, viel bringt viel. Spätestens jetzt sollten Recruiter umdenken und durchdachte Methoden anwenden, um die richtigen Mitarbeiter …

Generation X,Y,Z - von Rebellisch bis Pragmatisch

Arbeiten zwischen den Generationen  Kommt Ihnen das bekannt vor? Man fühlt sich bei Weitem nicht so alt, wie man ist? Gerade im Berufsalltag ist dies besonders auffällig. Oder ist es Ihnen noch nie so ergangen, dass Ihnen die Kommunikation mit …