Staplerschein in Nordhausen

News am 19.05.2016

Diese Woche war es wieder soweit. Eine weitere Schulung zum Staplerschein hat in Nordhausen stattgefunden und unsere Prüflinge haben den Staplerschein erfolgreich bestanden.

Beim Einsatz von Gabelstaplern kommt es nicht zuletzt auf die praxis- und betriebsorientierte Ausbildung der Fahrer an.

Allein 77% der Unfälle mit Gabelstaplern sind Anfahrunfälle, wobei hier bei über der Hälfte Unbeteiligte betroffen sind.

Um diese und andere Unfälle zu vermeiden, wird bei diwa Arbeitsschutz groß geschrieben.

Dank unserem hauseigenen Fachmann für Arbeitssicherheit, Herr Uwe Appelt, führen wir individuell bei unseren Kunden vor Ort die Schulung für deren Mitarbeiter zur Bedienung von Flurförderzeugen, z. B. Gabelstaplern und Staplern mit Mitgängerbedienung durch.

Wir richten die Schulungen individuell auf den Betrieb und die persönlichen Voraussetzungen der Teilnehmer aus. Hierbei stehen der Betrieb und dessen Anforderungen voll im Mittelpunkt. Der große Vorteil ist, dass der Mitarbeiter so gefördert wird, wie er es benötigt.

Neben der Ausbildung zur Bedienung von Flurförderfahrzeugen, bietet diwa  zudem, im Rahmen der Dienstleistung Arbeitssicherheit & Gesundheitsschutz, die Prüfung der Spielplatzsicherheit, die Beratung für betrieblichen Brandschutz und für Arbeitssicherheit an.

Weitere News

Oh je, ein Mann im Kindergarten!

Über den Wunsch eines Mannes mit Kindern zu arbeiten, einen Schicksalsschlag, die Hürden bei der Jobsuche und die Erfahrungen bei der schönsten Aufgabe der Welt. Ein Gespräch zwischen Melanie Wagner, Recruterin bei diwa Personalservice und René Q., Sozialassistent bei diwa …

diwa - Top Ausbildungsbetrieb 2019

Wie auch die Jahre zuvor, bekam diwa Personalservice GmbH die IHK Auszeichnung „Ausbildungsbetrieb 2019“. Wir sind sehr stolz auf dieses Prädikat, denn eine Ausbildung ist die wichtigste Investition in die Zukunft. Aus diesem Grund bildet diwa regelmäßig aus und kann bis …

„Die Konzentration gilt den Dingen, die man kann!“

„Die Konzentration gilt den Dingen, die man kann!“ Ihren Weg in den normalen Berufsalltag fand Stefanie Wille mit diwa.Die 24-jährige Kauffrau für Büromanagement Stefanie Wille besuchte das Unternehmen zum ersten Mal zusammen mit weiteren Absolventen der ICP Stiftung beim Diversity …