diwa unterstützt ortsansässige Kita in Hannover

Engagement am 06.09.2012

Zum 30-jährigen Jubiläum der diwa engagiert sich das Unternehmen mit Spenden an soziale Einrichtungen. Stellvertretend für die Geschäftsstelle Hannover überreichte Frau Janina Töteberg, Personaldisponentin für den Fachbereich Sozialwesen & Pädagogik, am 19. Juli 2012 den Kindern der Blauen Kita Mathilde in Linden Nord zwei neue Spielzeuge. Die beiden fahrbaren Untersätze wurden von den Kindern und ihrem Betreuer Herrn Rau freudestrahlend empfangen.

Die Kita Mathilde ist eine städtische Einrichtung mit evangelischer Trägerschaft und betreut Kinder von 1,5 bis 6 Jahren. Sie steht für bedürfnisorientiertes Lernen und Erlebnispädagogik. Nach langer Wartezeit hat die Kindertagesstätte im Mai ein neues Außengelände und eine grüne Seele in Form von Bäumen und Sträuchern bekommen. Nun haben die Kinder auch die Möglichkeit, sich mit den neuen Fahrzeugen auszutoben und damit über das Gelände zu fahren. Herr Rau, der stellvertretende Kitaleiter, und die Kinder bedankten sich für das Geschenk bei Frau Töteberg mit einem Stein, auf dem das blaue Logo und die grüne Seele der „blauen“ Mathilde zu sehen sind. diwa Personalservice GmbH wünscht den Kindern der blauen Kita Mathilde viel Spaß mit den neuen Fahrzeugen.

Weitere News

Oh je, ein Mann im Kindergarten!

Über den Wunsch eines Mannes mit Kindern zu arbeiten, einen Schicksalsschlag, die Hürden bei der Jobsuche und die Erfahrungen bei der schönsten Aufgabe der Welt. Ein Gespräch zwischen Melanie Wagner, Recruterin bei diwa Personalservice und René Q., Sozialassistent bei diwa …

Focus Award: Bester Arbeitgeber 2020

Zum achten Mal zeichnet FOCUS und kununu die besten nationalen Arbeitgeber aus. Diwa zählt für die Redaktion von FOCUS-Business zu Deutschlands besten Arbeitgebern 2020. Wie kommt das Ranking zustande? Analysiert wurden mehr als 900 000 Unternehmen und rund vier Millionen …

diwa wurde mit dem iGZ-Award ausgezeichnet

Der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) hat in Sachen Engagement die besten Unternehmen unter seinen zahlreichen Mitliedern gesucht – und hat die Spitzenreiter gefunden. Unsere Bewerbung mit dem Motto: „Es gibt keine Behinderungen, nur Hindernisse. Räumen wir sie weg!“, landete auf …