Azubialltag in einer Geschäftsstelle

Azubiblog am 11.11.2014

Azubine in einer Geschäftsstelle

In der Telefonleitung wartet ein Kunde, ein Mitarbeiter ist zur Einstellung im Büro, an der Tür klingelt ein Bewerber, der Kollege bittet darum, ein Profil zu erstellen … so oder zumindest so ähnlich geht es wohl jedem angehenden Personaldienstleistungskaufmann/-frau schon mal öfter! 😉

Ich bin nun im 2. Ausbildungsjahr zur Personaldienstleistungskauffrau und kann behaupten: Der Beruf ist oft sehr stressig, abwechslungsreich, aber vor allem spannend!

Von der Administration, zum operativen Teil bis hin zum Vertrieb bekommt man tiefe Einblicke in sämtliche Bereiche des Personalwesens und ist nach der Ausbildung für unterschiedliche Branchen gewappnet – nicht nur für die Zeitarbeit.

Bei der Wahl meiner Ausbildung war mir ein kaufmännischer Beruf wichtig, der sich nicht nur auf typische Bürotätigkeiten beschränkt, sondern vor allem der Mensch im Mittelpunkt der täglichen Arbeit steht.

Mittlerweile kann ich behaupten, dass ich mit der Wahl der Ausbildung zur Personal-dienstleistungskauffrau genau ins Schwarze getroffen habe und auch mit der diwa den Arbeitgeber gefunden habe, der mir alle Bereiche des Personalwesens näher bringt, sowohl theoretisch, als auch praktisch!

Ich freue mich nun auf meinen baldigen Ausbildungsblog in der Hauptverwaltung der diwa, wo ich weitere Einblicke in Fachabteilungen erhalten werde. Auch bin ich auf das persönliche Kennenlernen der Kollegen vor Ort gespannt, die man bereits vom Telefon oder Emailverkehr kennt.

Viele Grüße von Regensburg von eurer Beatrice Grössing

Weitere News

Das war mein zweites Ausbildungsjahr – ein kurzer Rückblick und meine Erwartungen für mein letztes Lehrjahr

Hallo zusammen, nun habe ich bereits zwei Ausbildungsjahre bei diwa absolviert. Es ist beeindruckend, wie schnell die Zeit vergeht. Trotzdem lernt man täglich Neues und es wird nie langweilig. In vielen Bereichen durfte ich im zweiten Ausbildungsjahr aktiv mitarbeiten wie …

Back to normal? - Wie der Schulstart nach dem Homeschooling verläuft

Für uns alle kam der Ausbruch der Covid-19-Pandemie und der Lockdown unerwartet. Aber was bedeutete das für meine Ausbildung? Wie läuft das im Homeoffice ab und was ist mit der Berufsschule? Zu dieser Thematik würde ich gerne meine Erfahrungen mit …

Meine Zeit in der Finanzbuchhaltung

Rechnungen hier, Rechnungen da, Rechnungen überall. So stellt man sich den typischen Arbeitsalltag in der Finanzbuchhaltung vor. Dabei steckt da eine Menge Verantwortung und genaues Arbeiten dahinter. Denn wie wir alle wissen: Die Bilanz muss am Ende stimmen! Über meine …