Ab jetzt bin ich Teil des Teams

Azubiblog am 05.11.2018

Hallo zusammen,
mein Name ist Maria Stepowoj, ich bin 19 Jahre alt und seit dem 1. September Auszubildende zur Personaldienstleistungskauffrau bei der diwa in München. Ich freue mich nun auch ein Teil des Azubiblog- und Talentespiegelteams zu sein 🙂
Da ich während der 12. Klasse auf der Fachoberschule noch keine Entscheidung treffen konnte, was ich nach meinem Fachabitur machen möchte, habe ich mich für die 13. Klasse angemeldet und diese erfolgreich abgeschlossen.
Ich war schon immer auf der Suche nach einem Beruf, bei welchem ich mit Menschen, aber auch im Büro, arbeiten kann. Die Ausbildung zur PDKfrau bietet mir genau diese Möglichkeit.
Ich war wirklich begeistert von diesem Beruf und habe im Internet nach Ausbildungsstellen gesucht. So bin ich auf diwa Personalservice gestoßen. Ich kann es nicht genau erklären, aber aus dem Bauchgefühl heraus, wusste ich sofort: Da will ich hin!
Ein Telefoninterview, zwei Vorstellungsgespräche und besonders der Schnuppertag haben meinen Wunsch, bei diwa zu arbeiten, noch einmal bestärkt.
Nun bin ich seit zwei Monaten hier und fühle mich ab dem ersten Tag super wohl. Ich freue mich jetzt schon auf die nächsten 3 Jahre und die neuen Herausforderungen die mich hier erwarten.
Liebe Grüße 
Maria

Weitere News

Der Countdown läuft

Im Juli entschloss ich mich dazu meine Ausbildung von drei auf zweieinhalb Jahre zu verkürzen. Das hieß für mich, dass die schriftlichen Abschlussprüfungen bereits Ende November stattfinden. Im Oktober ging es langsam mit der Prüfungsvorbereitung los. Mein täglicher Begleiter war …

Auftreten und Verhalten beim Kunden

Hallo zusammen, heute möchten wir euch über ein wichtiges Thema, welches jeden Personaldisponenten in seinem Arbeitsalltag begleitet, erzählen: Auftreten & Verhalten beim Kunden. Erstens: Welchen Kleidungsstil wähle ich am besten für einen Kundenbesuch? Selbst wer sich privat gern leger kleidet, …

Das war mein zweites Ausbildungsjahr – ein kurzer Rückblick und meine Erwartungen für mein letztes Lehrjahr

Hallo zusammen, nun habe ich bereits zwei Ausbildungsjahre bei diwa absolviert. Es ist beeindruckend, wie schnell die Zeit vergeht. Trotzdem lernt man täglich Neues und es wird nie langweilig. In vielen Bereichen durfte ich im zweiten Ausbildungsjahr aktiv mitarbeiten wie …