4-wöchiger Ausbildungsblock in der Lohnbuchhaltung

Azubiblog am 15.12.2014

Die vier letzten Wochen durfte ich in der Lohnbuchhaltung (LoBu) bei Frau Igelbüscher (Leiterin Lohnbuchhaltung) und Frau Grosser (Lohnbuchhalterin TZ) in der Hauptverwaltung verbringen.

Da ich in der Geschäftsstelle in Regensburg größtenteils den operativen Teil der Ausbildung vermittelt bekomme, war der Block in den LoBu eine ergänzende Abwechslung, um so auch bestens auf die Prüfung vorbereitet zu sein.

Eigentlich hatte ich mir die Lohnbuchhaltung als recht trocken vorgestellt (Zahlen, Zahlen, Zahlen!), mir wurde aber gezeigt, dass diese Abteilung alles andere als langweilig ist.

Vom internen und externen Lohn, über Sozialversicherungsmeldungen bis hin zu Mutterschutzthemen ist alles mit dabei und jeder Tag bietet etwas Neues.

Ich bin sehr froh und dankbar, dass mir die diwa diese Einblicke ermöglicht und freue mich schon auf meinen nächsten Ausbildungsblock in München – dann in der Finanzbuchhaltung.

Eure Beatrice Grössing

Weitere News

Das war mein zweites Ausbildungsjahr – ein kurzer Rückblick und meine Erwartungen für mein letztes Lehrjahr

Hallo zusammen, nun habe ich bereits zwei Ausbildungsjahre bei diwa absolviert. Es ist beeindruckend, wie schnell die Zeit vergeht. Trotzdem lernt man täglich Neues und es wird nie langweilig. In vielen Bereichen durfte ich im zweiten Ausbildungsjahr aktiv mitarbeiten wie …

Back to normal? - Wie der Schulstart nach dem Homeschooling verläuft

Für uns alle kam der Ausbruch der Covid-19-Pandemie und der Lockdown unerwartet. Aber was bedeutete das für meine Ausbildung? Wie läuft das im Homeoffice ab und was ist mit der Berufsschule? Zu dieser Thematik würde ich gerne meine Erfahrungen mit …

Meine Zeit in der Finanzbuchhaltung

Rechnungen hier, Rechnungen da, Rechnungen überall. So stellt man sich den typischen Arbeitsalltag in der Finanzbuchhaltung vor. Dabei steckt da eine Menge Verantwortung und genaues Arbeiten dahinter. Denn wie wir alle wissen: Die Bilanz muss am Ende stimmen! Über meine …