1. Ländertreffen der diwa in Budapest

News am 21.02.2013

Am 17.01.2013 fand das 1. Ländertreffen der diwa in Budapest statt. Alle Vertreter der Dependancen in Österreich, Ungarn, Holland, Polen und Deutschland fanden sich zusammen, um gemeinsam eine bessere Zusammenarbeit zu forcieren.
Die Unterschiede der Arbeitnehmerüberlassung sind in den einzelnen Ländern so groß, dass eine enge Abstimmung und eine konkrete Kommunikation notwendig sind. Eine länderübergreifende intensive Vernetzung, gerade in der Rekrutierung, ist ausschlaggebend für einen Erfolg aller Beteiligten.
In gemeinsamen Gesprächen wurden Grundlagen und Standards für die Vorgehensweise analysiert und festgelegt. So ist ein Ziel, eine Kandidatenbank für alle zu implementieren. So können Bewerber, die gewillt sind europaweit tätig zu sein, besser auf passende Positionen gefunden werden.
Ein weiteres Treffen ist für Herbst 2013 anvisiert. Bis dahin haben die Beteiligten die Möglichkeit neue Ideen zu sammeln und entwickelte Strategien zu leben. diwa nimmt in der europaweiten Rekrutierung und Zusammenarbeit damit eine führende Rolle am Personaldienstleistungsmarkt ein.

Weitere News

diwa - Top Ausbildungsbetrieb 2019

Wie auch die Jahre zuvor, bekam diwa Personalservice GmbH die IHK Auszeichnung „Ausbildungsbetrieb 2019“. Wir sind sehr stolz auf dieses Prädikat, denn eine Ausbildung ist die wichtigste Investition in die Zukunft. Aus diesem Grund bildet diwa regelmäßig aus und kann bis …

„Die Konzentration gilt den Dingen, die man kann!“

„Die Konzentration gilt den Dingen, die man kann!“ Ihren Weg in den normalen Berufsalltag fand Stefanie Wille mit diwa.Die 24-jährige Kauffrau für Büromanagement Stefanie Wille besuchte das Unternehmen zum ersten Mal zusammen mit weiteren Absolventen der ICP Stiftung beim Diversity …

Inklusion – wir stehen dafür ein!

Inklusionspreis für die Wirtschaft prämiert bereits zum siebten Mal vorbildliche Beispiele zur Beschäftigung von Menschen mit Behinderung. Der Preis wird von der Bundesagentur für Arbeit, der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, der Charta der Vielfalt und dem UnternehmensForum vergeben. In diesem …