1. Ländertreffen der diwa in Budapest

News am 21.02.2013

Am 17.01.2013 fand das 1. Ländertreffen der diwa in Budapest statt. Alle Vertreter der Dependancen in Österreich, Ungarn, Holland, Polen und Deutschland fanden sich zusammen, um gemeinsam eine bessere Zusammenarbeit zu forcieren.
Die Unterschiede der Arbeitnehmerüberlassung sind in den einzelnen Ländern so groß, dass eine enge Abstimmung und eine konkrete Kommunikation notwendig sind. Eine länderübergreifende intensive Vernetzung, gerade in der Rekrutierung, ist ausschlaggebend für einen Erfolg aller Beteiligten.
In gemeinsamen Gesprächen wurden Grundlagen und Standards für die Vorgehensweise analysiert und festgelegt. So ist ein Ziel, eine Kandidatenbank für alle zu implementieren. So können Bewerber, die gewillt sind europaweit tätig zu sein, besser auf passende Positionen gefunden werden.
Ein weiteres Treffen ist für Herbst 2013 anvisiert. Bis dahin haben die Beteiligten die Möglichkeit neue Ideen zu sammeln und entwickelte Strategien zu leben. diwa nimmt in der europaweiten Rekrutierung und Zusammenarbeit damit eine führende Rolle am Personaldienstleistungsmarkt ein.

Weitere News

Pressemitteilung vom 22. Juni 2022

diwa Personalservice GmbH wird diwa GmbH Topp Holdings übernimmt ab 01.06.2022 den Geschäftsbetrieb der in eigenverwalteter Insolvenz befindlichen diwa Personalservice GmbH. Die diwa Personalservice GmbH, ein auf die Pädagogik und Industrie spezialisierter Personaldienstleister mit rd. 400 Mitarbeitern, wurde im Rahmen …

Pressemitteilung vom 28.April 2022

diwa Personalservice GmbH Sanierung auf sehr gutem Weg Amtsgericht München bestätigt Eigenverwaltungsverfahren des Personaldienstleisters mit Hauptsitz in München; Experten der Kanzlei Wellensiek München sowie Rechtsanwalt Rolf G. Pohlmann von der Kanzlei Pohlmann Hofmann als (vorläufiger) Sachwalter begleiten den Sanierungsprozess diwa …

Was tun gegen den Fachkräftemangel?

Kinderzeit – der Kita–Podcast für Erzieher*innen in Krippe, Kindergarten und Schule Was macht eigentlich eine gute Kindertagesstätte aus? Wie steht um den Kinderschutz im Kita-Alltag? Wie begegnen man als Kita-Leitung dem Fachkräftemangel? Wie können wir Kinder ihre Talente und Interessen …